Durchsuche unsere Webseite

TVIC DG LakesEntrance 1600

NZ map klMap australienweit Camping in Australien & Neuseeland


Eastern Beach Holiday Park
Lakes Entrance, VICTORIA

ein Erfahrungsbericht von Stefanie Stadon
 

Eines vorweg: Dieser Campingplatz ist nicht unbedingt ein Insidertipp - er liegt weder an einem abgelegenen Ort, den nur wenige andere erreichen, noch ist er ein kleiner Familienbetrieb mit besonders inniger Atmosphäre.

Beim Eastern Beach Holiday Park handelt es sich vielmehr um einen Campingplatz, der meines Erachtens die Faktoren Lage, Angebot und Preis sehr gut miteinander kombiniert.

Der Eastern Beach Holiday Park liegt am östlichen Ende von Lakes Entrance in Victoria. Wer also von Melbourne aus gefahren kommt, muss zunächst die ganze Ortschaft hindurch, bis er den Campingplatz erreicht. Die etwas abseits liegende Lage hat jedoch einen großen Vorteil - der Urlauber ist nicht mitten drin im kleinstädtischen Trubel. Gerade im Sommer zur Hochsaison überrennen zahlreiche Touristen den malerischen Ort an den Gippsland Lakes. Da tut der Stellplatz etwas abseits des “City Centre” ganz gut.

Hinzu kommt, dass Lakes Entrance keine sonderlich große Stadt ist - selbst zu Fuß ist man vom Campingplatz aus nach einem entspannten Spaziergang auf der Flaniermeile des Ortes.

Ein weiterer großer Pluspunkt ist der direkte Strandzugang. Wer nicht bei Meeresrauschen schlafen kann, sollte sich besser einen anderen Stellplatz suchen, denn hier rauscht der berühmte 90 Mile Beach direkt hinter der nächsten Hecke. Über eine kleine Brücke überquert man zunächst den Ausläufer eines der Gippsland Lakes, bis dem Sonnenanbeter nach gerade einmal fünf Minuten schon der kilometerlange Strand zu Füßen liegt. Jogger und Badenixen haben hier das Paradies direkt neben der Haustür.

Die Anlage des Eastern Beach Holiday Parks selbst ist ausladend und praktisch angelegt. In passender Aussie-Manier verbindet ein großer “Kreisverkehr” die Stellplätze für die Campervans und Wohnmobile, natürlich alternativ mit oder ohne Stromanschluss. Seitlich daneben stehen die sogenannten Cabins, die man in unterschiedlichen Komfortklassen und Größen mieten kann.

Mittendrin und damit sehr zugänglich für jeden liegen die Sanitäranlagen und die große Küche. Dusch- und Toilettenräume sind räumlich voneinander getrennt, sodass auch zu Stoßzeiten keine allzu langen Wartezeiten entstehen. Alles erscheint äußerst gepflegt und modern. Mehrere Waschmaschinen und Trockner zur Selbstbedienung runden das Angebot an.

Die voll ausgestattete Küche ist außenliegend, was aber für australische Campingplätze die Regel ist. Wenn es also doch etwas kälter sein sollte, muss man sich fürs Kochen eben einen dickeren Pullover anziehen. Das saftig gebratene Steak vom Grill entschädigt bestimmt. Während die Eltern kochen, können die Kleinsten im großen Pool oder auf dem Spielplatz toben bzw. frische Kräuter aus dem hauseigenen Gemüsegarten zupfen.

Auf dem Campingplatz gibt es kostenlose WIFI Hotspots!

Was die Kosten für einen Stellplatz betrifft, bewegt sich der Eastern Beach Holiday Park mit Preisen ab AU$ 31,-/Nacht für eine "powered site" im Mittelfeld - für das Angebot und die Lage jedoch mehr als fair. Während der Hochsaison, vor allem zur Jahreswende, steigen die Preise landestypisch deutlich an. Eine Reservierung ist empfehlenswert. Ist man mit einem Campingvermieter unterwegs, wie z.B. Jucy, dann erhält man bei Vorzeigen des Autoschlüssels sogar Rabatt - der Eastern Beach Holiday Park gehört den Top Tourist Parks Australia an.


Link zur Homepage.
 

© Fotos: Stefanie Stadon; Tourism Victoria / Destination Gippsland
aktualisiert: 11/16 SAB

Reisebine

 Brandenburgische Str. 30 – 10707 Berlin
Tel: 030/889 177 10 – Fax: 030/889 177 11