Durchsuche unsere Webseite

/images/Camping/Campingplatz/SEB-TheMount-NZ-1600.jpg

NZ map klMap australienweit Camping in Australien & Neuseeland


The Mount Beachside Holiday Park
Mount Maunganui, Bay of Plenty, Neuseeland

ein Erfahrungsbericht von Sebastian Hopf
 

Auch wenn ich hier nur eine Nacht verbracht habe, empfand ich den Beachside Holiday Park am “Mount” als einen der schönsten Campingplätze, auf denen ich in Neuseeland übernachtet habe.

Mitte März, also zum relativen Ende der Saison, kostete eine “Powered Site” für einen Camper direkt an der Beachfront NZ$45, was etwa 27 Euro entsprach.

Der Campingplatz liegt traumhaft schön am Strand einer Halbinsel, in der Nähe von Tauranga in der Bay of Plenty auf der Nordinsel Neuseelands. Zum Fuße des Mount Maunganui, von den Einwohnern einfach nur “The Mount” genannt, streckt sich der Campingplatz über die ganze Breite der schmalen Halbinsel. So stehen zwei Möglichkeiten für einen Standplatz zur Auswahl: Auf der “Ocean-View” oder der “Harbour-View” Seite.

Wie bei den meisten Campsites in Neuseeland, gibt es Stellplätze mit und ohne Stromanschluss, nette kleine Cabins (kleine Strandbungalows aus Holz) und Onsite-Vans, ehemalige Caravan-Anhänger, die jetzt fest auf dem Gelände stehen.

Natürlich gibt es nur eine begrenzte Anzahl an Stellplätzen in der ersten Reihe direkt am Beach, aber auch in der zweiten oder dritten Reihe kann man die Nähe zum pazifischen Ozean voll auskosten. Das beruhigende Geräusch der Brandung macht das Einschlafen wie das Aufwachen einmalig. Bei passendem Wetter weckt einen dazu die Sonne mit einem atemberaubenden Sonnenaufgang.

Die Einrichtungen der Anlange wie Küchen, Duschen, Toiletten, Laundry (Wasch-Center mit Waschmaschinen und Trockner) und BBQ-Area sind großzügig gestaltet und wirken auch nicht überfüllt, wenn sich viele Nutzer auf dem Gelände befinden.
 

Besondere Highlights in der Nähe:
BD14579 Die “Hot Water Pools” mit Beckentemperaturen zwischen 32° und 39,8° Grad.

BD14579 Wanderweg zum Gipfel des “Mount”. Nach dem Aufstieg wir man mit einer atemberaubenden Sicht über die “Bay of Plenty” belohnt.
 

Fahrzeit mit dem Auto von Auckland nach Mount Maunganui ca. 2,5 bis 3 Std.


Link zur Homepage.
 

© Fotos: Sebastian Hopf
aktualisiert: 11/16 SAB

Reisebine

 Brandenburgische Str. 30 – 10707 Berlin
Tel: 030/889 177 10 – Fax: 030/889 177 11